Hier abonnieren Sie die Informationen des Evang. Mörike-Gymnasiums und der Evang. Mörike-Realschule.

Login Kollegium

 

EMG und EMR



 

Bei unserem Weihnachtskonzert werden wieder alle Musik-Arbeitsgemeinschaften der Schule musizieren. Die Ensembles der Unterstufe präsentieren bekannte Weihnachtslieder in frischen, jazzig angehauchten Arrangements. Die Blechbläser spielen festliche Musik aus Barock und Moderne. Chor und Orchester Klasse 8 bis Jahrgang 2 musizieren unter anderem gemeinsam mit der Sopranistin Isabelle Müller-Cant Auszüge aus Joseph Rheinbergers Oratorium „Der Stern von Bethlehem“.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Umweltminister Franz Untersteller im Seminarkurs Nachhaltigkeit

Am Freitag, 8.12.2017, war der Umweltminister des Landes Baden-Württemberg,  Franz Untersteller, zu Gast im Seminarkurs Nachhaltigkeit des Evangelischen Mörike-Gymnasiums. Wenn ein Spitzenpolitiker außerhalb des sonst üblichen Medieninteresses einfach zwei Schulstunden in einem Oberstufenkurs verbringt, so ist dies sicherlich für beide Seiten außergewöhnlich. Minister Franz Untersteller fühlte sich angesichts der Exklusivität der Veranstaltung offensichtlich wohl und bat darum, sich auf wenige Fotos zu beschränken.

Die beiden Kurslehrer Matthias Schneider und Volker Störzinger waren hocherfreut über ihren prominenten Gast und gaben zu Beginn der Veranstaltung einen kurzen Überblick über die Arbeit und das Profil des Evangelischen Mörike-Gymnasiums in Hinblick auf Ökologie und Nachhaltigkeit. Von den Anfängen in den 1990ern mit der Teilnahme an der Ausschreibung „Klimafreundliche und energiesparende Schule“ bis hin zur Verankerung nachhaltigen Handeln in der Schulcharta und dem Bestreben  Fair-Trade-Schule zu werden, wurde die Entwicklung beleuchtet. Und natürlich fügt sich auch der Seminarkurs Nachhaltigkeit, den es seit mehr als sieben Jahren an unserer Schule gibt, in diese Entwicklung ein.

 

Umweltminister Franz Untersteller beschrieb darauf kurzweilig seinen politischen Werdegang  bis hin zum Ministeramt, das er vor über fünf Jahren antrat. Drüber hinaus gab er einen ausführlichen Einblick in die  Struktur und Aufgaben seines Ministeriums, das auch für die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes  Baden-Württemberg verantwortlich zeichnet. Ein Umstand, mit dem sich der Minister durchaus kritisch auseinandersetzte, da Nachhaltigkeit nicht nur ökologische Aspekte beinhaltet.

In dem anschließenden Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern des Kurses formulierten diese – ausgehend von ihrem eigenen Seminarkursthema, das sie jeweils kurz referierten  -  Fragen an den Minister.  So wurden Themen wie Insektensterben, Luftqualität  in Stuttgart, Landwirtschaft und vegetarische Ernährung  aber auch Produktionsbedingungen von Textilien und Fairer Handel angesprochen und teilweise auch kontrovers diskutiert. Sein klares Bekenntnis zum Fairen Handel – in dem er auch eine Aufgabe der öffentlichen Hand sieht – untermauerte Minister Untersteller mit Beispielen, die man oft nicht sehr im Blick hat, wie z.B.: Fußbälle oder Steine.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Umweltminister Franz Untersteller für seinen Besuch im Seminarkurs und für die offene und kurzweilige Aussprache.     


Wichtige Terminhinweise für Interessentinnen und Interessenten an unserer Schule

Unser Tag der offenen Tür findet statt am Samstag, dem 03.02.2018.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Info-Flyer!


Impressionen von unserem traditionellen Weihnachts-Bazar am 2. Dezember

Fotos: M. Schneider


Vier Schülerinnen des Mörike beim Fairtrade-BotschafterInnen-Workshop in Karlsruhe

Bereits im März 2017 nahmen Viktoria (9a) sowie Lisa, Clara und Emilia (Kursstufe 2) an einem ganztägigen Workshop in Karlsruhe zum Thema Fairer Handel im Rahmen der Fairtrade-Schools-Kampagne teil. Die Kampagne wird von Trans Fair e.V. und der SEZ (Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit) getragen und vom Kultusministerium sowie vom Staatsministerium unterstützt. Am Montag, 27.11.2017, fand nun die Folgeveranstaltung ebenfalls in Karlsruhe statt.  Der Schwerpunkt lag diesmal im Bereich Fairer Handel und Textilien. Die Teilnahme an dem Workshop und die daraus resultierenden Erkenntnisse sind ein weiterer Schritt auf unserem Weg zur Fair-Trade-Schule.   


Rekord-Beteiligung bei der Langen Nacht der Mathematik 2017

Auch dieses Jahr nahm das Evangelische Mörike-Gymnasium wieder am bundesweiten Mathematik-Wettbewerb „Lange Nacht der Mathematik“ teil, insgesamt zum bislang siebten Mal.
Es handelt sich dabei um einen Internetwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, veranstaltet  von einer Schule aus Neumünster in Schleswig-Holstein.

Kurz vor 18:00 Uhr am vergangenen Freitag  trafen sich insgesamt 105 Schülerinnen und Schüler in 31 Gruppen zu maximal vier Personen an unserer Schule auf der Ebene 3. Das stellt den bisherigen schulinternen Teilnehmerrekord dar. Insgesamt maßen sich bundesweit 298 Schulen mit circa 16.600 Teilnehmern/Teilnehmerinnen  in diesem mathematischen Wettstreit in den verschieden Altersstufen.

Leider schlug sich die Rekord-Teilnehmerzahl am Mörike nicht im Ergebnis nieder, da wir nicht in die letzte und 3. Runde vorstoßen konnten. Dies war aber den eher unglücklichen Fragestellungen bei der diesjährigen Ausgabe und Problemen mit der Auswertung der Ergebnisse auf Seiten der Veranstalter geschuldet. Insgesamt schafften es nur 19 Schulen bundesweit in diese letzte Runde, so dass wir nicht die einzig Leidtragenden waren.

Insgesamt ein schönes Miteinander mit viel (rechnerischer) Verbissenheit und guter Laune, so dass man sagen kann: Eine schöne Veranstaltung, obwohl wir erstmalig nicht in die letzte Runde gekommen sind.

Allen herzlichen Dank für die Teilnahme und die tolle Atmosphäre!

Wir freuen uns schon auf 2018, 

die Mathelehrer


Exkursion des Französischkurses J2 nach Strasbourg

Von 17. bis 18. November unternahmen 8 Schülerinnen der J2 mit Frau Lück einen Ausflug ins schöne Strasbourg.

Im Rahmen einer GFS über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, die Region "l'Alsace" mit ihrem eigenen Dialekt und vor allem die deutsch-französischen Beziehungen wurden wir durch Strasbourg geführt und haben viele spannende Dinge erfahren. Natürlich durften, zur kulinarischen Bildung, "Flammkueche", Crêpe und Croissant nicht fehlen.

Auch wenn kalte Fußzehen die ein oder andere Sporteinlage nötig machten, waren sich am Ende alle einig: schön war's!


Umwelt-AG des „Mörike“ lädt die Klasse 5bG zu einem Fairen Frühstück ein

Vor einigen Wochen haben die Schüler/innen der Umwelt-AG in allen 5.ten Klassen ein kleines Quiz zu den Themen Klimaschutz und Fairer Handel durchgeführt. Die Klasse 5bG hat dabei am erfolgreichsten abgeschlossen und wurde nun von der Umwelt-AG am Donnerstag, 16.11.2017 zu einem Fairen Frühstück ins Schülercafé eingeladen.

Mit dieser Aktion will die Umwelt-AG auf die Bedeutung des Fairen Handels aufmerksam machen und Alternativen zu den konventionellen Bestandteilen eines Frühstücks wie Nuss-Nougat-Creme, Kakao-Getränke, Fruchtsäfte oder Südfrüchten aufzeigen. Deren Produktion ist sehr häufig mit ausbeuterischer Kinderarbeit, Umweltzerstörung und hohem Einsatz von Pestiziden verbunden. Produkte des Fairen Handels bieten dazu eine sinnvolle Alternative. Im Rahmen des Frühstücks wurden die Schülerinnen über diese Zusammenhänge informiert und erhielten einen kleinen Informationsflyer, um auch die Siegel des Fairen Handels bekannt zu machen.


Klasse stärken

ein Programm zur Stärkung und Unterstützung der Klassengemeinschaft in Klasse 8

Im Oktober finden für alle Klassen 8 des EMG je zwei Seminartage "Klasse stärken" statt. Absicht ist, die Klassengemeinschaft der Schülerinnen und Schüler zu stärken und  zu unterstützen. Spaß, Gemeinschaftserlebnisse und Absprachen über den Umgang miteinander gehören zum Programm.

Ein Team aus Mitarbeitern der Evangelischen Jugend Stuttgart, unserer Schulpsychologin Frau Faigle und den Sozialpädagogen des Schülerhauses führen das Programm in enger Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer durch.

Hier Bilder der Seminartage der 8bG bei der Teamaktion "laufendes A".


Ehemaligen-Fest am 7.10.: Impressionen

Fotos: M. Schneider

Fotos: D. Steiner


Newsletter (Elterninformation) I verschickt! Elternbrief  Termine 1 (21.09.)  Termine 2  Elternpauschale  Abend der Künste


Organisatorische Hinweise zum Fach NWT im Schuljahr 2017-18: .pdf (neu 14.09.)



WIR suchen SIE

als neue/n Mitarbeiter/-in

 für unseren Hort am Evangelischen Mörike!

Unser Hort wird von 60 Kindern besucht und ist von Montag bis Freitag von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet. In den Schulferien ist der Hort geschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter „s'mörle“ auf unserer Homepage – www.emgr-stuttgart.de!  Anstellung und Bezahlung erfolgen nach KAO (TVöD/SuE).

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme und Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin ist Simone Smolka - 0711/9602320 -   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


GfS-Formulare für die Kursstufe (Abitur 2018): Meldung Übersicht (Auch zu finden unter Aktuelles > Downloads)


Köche und Köchinnen gesucht!!!

Damit das tägliche Mittagessen im Schülerhaus fortgeführt werden kann, sucht das Schülerhaus dringend Köche und Köchinnen. Unser Kochkalender weist noch viele unbesetzte Termine auf. Das bedeutet, dass das tägliche Mittagessen zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesichert ist.

Wir würden uns sehr über eine Verstärkung der Kochteams freuen. Selbstverständlich können Sie mit erfahrenen Kochteams zusammen arbeiten, oder selbst ein neues Kochteam bilden. Auch unerfahrene Köche und Köchinnen sind bei uns willkommen und werden von uns betreut.

Gerne dürfen bei uns auch Väter, Großeltern, Onkel und Tanten mit kochen.

Im Schülerhaus erreichen Sie uns Montag – Freitag von 10.00 Uhr bis 16.30Uhr, Tel. 0711-649 34 81 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Schülerhausteam                   und der Vorstand


Sozialfonds der Schulstiftung: Anschieben und mitziehen

Mittel der Landeskirchenstiftung und Spenden von Ehemaligen machen es möglich, 18 Schülerinnen und Schülern das Schulgeld zu erlassen. Weitere Infos auf den Seiten der Evangelischen Schulstiftung Stuttgart: Link